Kuscheln gefällig??

Hier kommt Almond – die Mandel von Shhhout! Der Cardigan in lässiger Cocoon-Form ist mein Herbst-Must-Have 2019. Knallig oder schlicht, zur Hose oder zum Kleid. Ich finde, der geht einfach zu allem.

Der Cardigan Almond hat eine weite Form und passt so ziemlich zu jedem Outfit. Als Stoffe eignen sich alle dehnbaren Stoffe, je nachdem wie dick/kuschelig er werden soll. Ich habe meinen ersten aus gelbem Sweat von Traumbeere Stoffe in Berlin genäht. Damit habe ich die perfekte Ergänzung für kühle Herbstmorgen oder frische Abende.

Überschnittene Schultern und angesetzte Ärmel lassen wir Spielraum für Farbenspielerei. Ich habe zum Glück vor vielen Wochen den passenden Kombistoff dazu gekauft. Das Rückteil ist im Bruch geschnitten, ich habe im Rücken eine Naht, weil ich das einfach optisch ganz cool finde. Ob das nun auch zum Muster gepasst hat und ob ich im Muster hätte akkurater sein können- mir egal, denn ich mag ihn, so wie er ist!

Mein zweiter, schlichter Almond ist aus einem Jacquard genäht. Und zwar aus einer Eigenproduktion von Nähkind. Der Jacquard fällt tatsächlich etwas schwerer, trotzdem ist mein Cardigan nicht weniger gemütlich.

Als Saumabschluss vorne wird eine Blende über die gesamte vordere Kante angenäht. In der Traumbeere-Variante habe ich dafür den Kombistoff genommen. In der schwarzen Version habe ich mit einem dunklem Sweat gesäumt. Die Saumblende wird generell aus Hauptstoff genäht, nicht aus einem Bündchenstoff. Durch die gute Grafik in der Anleitung konnte ich mein Näh-Hirn irgendwie überreden, meine ersten Cocoon-Cardigans tatsächlich richtig zusammengenäht. Es gibt keine Jacken-typischen Nähte oder Kanten. Dafür entsteht eine schöne „Hüllenform“ in die man sich wunderbar einkuscheln kann. Und ich wette, wenn der dicke Bauch vorne nicht mehr raus schaut, wirds noch kuscheliger…

Auf der Facebookseite von Shhhout findest du in der Galerie auch viele weitere Beispiele für einen Almond ohne Babybauch. Almond ist kein Schwangeren-Schnitt und somit auch nicht darauf ausgelegt, meinen ganzen Bauch einzupacken.

Die Ärmel sind sehr gemütlich und weit geschnitten auch ein Pullover würde da locker Platz finden.

Ein cooler Leo-Stoff liegt noch bereit, einige Mandeln werden wohl noch folgen… Ich freue mich total über diesen Kuschel-Schnitt. Hier findet ihr das direkte Angebot dafür direkt im Shop von shhhout. Ich wünsche euch ganz viel Freude mein Nähen. Bei Fragen, meldet euch gern. Oder kommentiert doch mal, wie ihr sie findet.

<3


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.